Camping-Tourismus-Blog
Thomas Hiram Holding

Wer war Thomas Hiram Holding?

Thomas Hiram Holding gilt als der Begründer des modernen Campings. Doch wer war er?

Thomas Hiram Holding, ein Schneider aus London, begeisterte sich für das Zelten und gilt als der Begründer des modernen Campings. Holdings Leidenschaft für das Zelten wurde schon im Alter von neun Jahren geweckt als er 1853 mit seinen Eltern im Rahmen eines Planwagenzuges die amerikanische Prärie durchquerte (vgl. Camping and Caravaning Club o.J.).

Holding gilt als ersten Camper

Als Holding die Highlands von Schottland erkunden wollte, stieg er vom Planwagen auf Kanu und Zelt um (vgl. Wills 2011). Holding war zudem ein begeisterter Radfahrer und entwarf eine Ausrüstung für das Fahrrad-Camping. Mit vier Freunden unternahm der dann eine Fahrrad-Campingreise durch Irland. Über dieses Erlebnis schrieb Holding Ende des 19. Jahrhunderts ein Buch, das unter dem Titel „Cycle and Camp in Connemara“ erschien (vgl. Camping and Caravaning Club o.J.). 1908 wurde sein Werk “The Camper’s Handbook” veröffentlicht.

1901 gründete Holding schließlich die Association of Cycle Campers, die heute als The Camping and Caravanning Club bekannt ist (vgl. Camping and Caravaning Club o.J.).

Quellen:

Camping and Caravaning Club (o.J.): Club History – Over 100 years of The Camping and Caravanning Club. https://www.campingandcaravanningclub.co.uk/aboutus/about-the-club/history/  (Abgerufen am 02.01.2020)

Wills, Dixe (2011): Camping? It should be about the simple life. https://www.theguardian.com/travel/2011/apr/16/campsites-outdoors-dixe-wills (Abgerufen am 02.01.2020)

Fotoquelle: wikipedia.com (Photo under public domain)

War dieser Beitrag interessant?

Average rating 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 1

Bisher keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.