Camping-Tourismus-Blog
Pferd

Camping mit Pferd

Gerade beim Camping ist es möglich, das eigene geliebte Haustier mitzunehmen. So sind auf Campingplätzen Hundebesitzer kein seltenes Bild und auch Katzen werden durchaus im Camper mitgenommen. Aber wie sieht es mit größeren Tieren, wie einem Pferd aus?

Camping mit Hund ist kein neues Thema. Viele Hundebesitzer finden Camping gerade deshalb interessant, weil sie ihren geliebten Vierbeiner mitnehmen können. Und auch Katzen sind auf Campingplätzen vertreten. Wichtig ist dabei, dass der Campingplatz den jeweiligen Vierbeiner zulässt und ggf. notwendige Impfungen sowie Heimtierausweise vorhanden sind. Doch können auch größere Haustiere wie Pferde auf den Campingplatz mitgenommen werden?

Es gibt Campingplätze, die sich auf Reiterferien spezialisiert haben. Dies bedeutet zum Beispiel, dass sich an den Campingplatz ein Reiterhof anschließt. Die Campinggäste können auf den Pferden vor Ort reiten lernen oder ausreiten. Dies bedeutet also, dass es Angebote für Pferdefreunde gibt, die im Campingurlaub ihrem Hobby nachgehen möchten.

Pferd ist auf spezialisierten Campingplätzen willkommen

Doch es gibt auch Campingplätze, die noch einen Schritt weiter gehen und auch die Anreise mit dem eigenen Pferd ermöglichen. Hier stehen Wiesen und Paddocks für die Gastpferde zur Verfügung. Dies kann für Pferdebesitzer interessant sein, die mit dem Wohnmobil inklusive Pferdeanhänger anreisen und zum Beispiel eine neue Gegend mit ihrem Pferd erkunden wollen. Es gibt Regionen, die gut mit Pferdewanderwegen ausgestattet sind und vernetze Reitwege bieten. Campingplätze an solchen Routen, die auch Gastpferde aufnehmen, sind ein interessantes Ziel für Wanderreiter, Planwagenfahrer oder andere Kutschen, die auf Reisen sind.

Vorab fragen

Ein Beispiel ist das Camp Au Clair Ruisseau, das sich in Gerstheim im Elsass befindet. Dieser Campingplatz hat sich auf Pferdebesitzer und ihre vierbeinigen Freunde spezialisiert. Aber genau wie bei einem Hund oder eine Katze, kann auch ein Pferdebesitzer vorab bei einem Campingplatz erfragen, ob ein Pferd mitgebracht werden kann. Es gibt Campingplätze, die zum Beispiel an einen landwirtschaftlichen Betrieb angeschlossen sind. Auch hier kann es auf Nachfrage Unterstellmöglichkeiten für Pferde geben.

Wichtig ist letztendlich, dass das Reisen dem Tier nicht schadet und die Reise gut geplant ist. Dies gilt aber nicht nur für Reisen mit Pferd, sondern für alle Reisen mit tierischer Begleitung.

Ein interessanter Beitrag, was bei Reisen mit Pferd auf dem Campingplatz beachtet werden sollte, ist zum Beispiel unter folgendem Link zu lesen: https://verwandert.de/pferd-campingplatz/*

Quelle:

Bildquelle: pixabay. URL: https://pixabay.com/de/photos/pferd-pferdestall-tier-reiten-2196654/ * (abgerufen am 05.03.2021).

*Durch das Anklicken des Links gelangen Sie auf eine externe Internetseite, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

War dieser Beitrag interessant?

Average rating 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 1

Bisher keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.