Camping-Tourismus-Blog
Hund im Camper

Camping mit Hund

Auf vielen Campingplätzen sind Hunde willkommen, daher ist Camping eine interessante Urlaubsform für Hundebesitzer. Doch es gibt einige Punkte zu beachten, wenn man mit seinem geliebten Vierbeiner im Wohnwagen oder Wohnmobil den Urlaub verbringen möchte.

Zum einen sollte beachtet werden, dass Hunde zwar auf vielen Campingplätzen willkommen sind, aber trotzdem Leinenzwang in allen Bereichen besteht. Einige Campingplätze erlauben nur die Unterbringung des Hundes im Wohnwagen (vgl. Frank 2019). Man sollte sich daher informieren, ob z. B. ein Hundeauslauf oder eingezäunte Stellplätze angeboten werden, um den Vierbeiner auch ohne Leine laufen zu lassen. Einige Campinplätze sind sehr hundefreundlich eingerichtet und verfügen auch über Hundeduschen oder Hundespielplätze.

Zum anderen nächtigen auch Hunde auf den meisten Campingplätzen nicht kostenfrei, das sollte bei der Berechnung des Reisebudgets beachtet werden. Je nach Saison und Campingplatz kann der Preis für die Übernachtung eines Hundes von z. B. 1,00 bis 10,00 EURO variieren. Es lohnt sich also, vorab einen Blick auf die Preisliste des Campingplatzes zu werfen. Zudem sollte auch die Platzordnung in Bezug auf Hunde geprüft werden, denn es kann vorkommen, dass bestimmte Hunderassen (Kampfhund) nicht erwünscht sind.

Gerade bei Auslandsreisen sind Einreisebestimmungen wie Impfungen für Hunde zu beachten. Wichtig ist dabei auch ein europäischer Heimtierausweis, der mitzuführen ist (vgl. BMEL 2019a). In einigen Ländern gibt es Vorschriften für die Haltung bestimmter Hunderassen, dies sollte vor der Reise geprüft werden, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden. In diesem Zusammenhang sollte man sich auch mit Vorgaben wie z. B. der Maulkorbpflicht auseinandersetzen (vgl. BMEL 2019b). Informationen zu Einreisebestimmungen und weitere Tipps gibt es z. B. auf den Internetseiten des Bundesamtes für Ernährung und Landwirtschaft.

Linktipps:

Praktische Tipps und Informationen gibt es z. B. hier (externe Links):

Blog Wiederunterwegs: https://www.wiederunterwegs.com/camping-mit-hund-tipps/

Blog campofant: https://campofant.com/camping-mit-hund-tipps-hundeurlaub/

Quellen:

BMEL (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft) (2019a): Regelungen für Reisen mit Hunden, Katzen und Frettchen innerhalb der EU. URL: https://www.bmel.de/DE/Tier/HausUndZootiere/Heimtiere/_Texte/Heimtierausweis.html (abgerufen am 09.03.2020)

BMEL (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft) (2019b): Tipps zur Reiseplanung mit Tieren. URL: https://www.bmel.de/DE/Tier/HausUndZootiere/_texte/ReiseplanungTiere.html (abgerufen am 09.03.2020)

Frank, Marion (2019); Camping mit Hund – darauf sollten Sie achten. URL: https://praxistipps.focus.de/camping-mit-hund-darauf-sollten-sie-achten_112176 (abgerufen am 09.03.2020)

Bildquelle: pixabay.com. URL: https://pixabay.com/de/photos/aussicht-sehen-hund-labradoodle-4487574/

War dieser Beitrag interessant?

Average rating 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bisher keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.